Arbeitskreise

Die vier in den ersten zwei Förderperioden bewährten Arbeitskreise werden in Förderperiode 3 weitergeführt und legen dabei einen besonderen Fokus auf Gestaltungsmethoden und Werkzeuge im Innovationsprozess von PSS. Da zum transdisziplinären „Gestalten“ die Integration und Anwendung der Methoden und Werkzeuge bereits während Förderperiode 3 essentiell ist, müssen die erarbeiteten Informationen und Ergebnisse der Arbeitskreise „Erweiterte Wirtschaftlichkeit“, „Gestaltung und Prozessoptimierung“, „Demonstrator“ zusammengeführt, zur Verfügung gestellt und kontinuierlich aktualisiert werden. Weiterhin dient der Arbeitskreis „Organisation“ zur Planung und Durchführung von organisatorischen Aspekten und Veranstaltungen des SFB 768.

Einordnung der Arbeitskreise